Frankfurt a. M. | Masterclass „Dokumentarische Unsichtbarkeiten“

Yulia_Lokshina ®IsabelleBertolone

Masterclass „Dokumentarische Unsichtbarkeiten“

Zum Kinostart von „Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit“ am 22. Oktober 2020 laden jip film & verleih und WIFT Deutschland ein:

Masterclass „Dokumentarische Unsichtbarkeiten“ mit Yulia Lokshian (Regie) (Foto) und Isabelle Bertolone (Produktion)

22.Oktober 2020, 16 Uhr, DIFF Kino im Filmmuseum, Frankfurt

Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter info@jip-film.de

Im Anschluss an die Masterclass läuft der Film im Mal Sehn‘ Kino, Frankfurt. Karten bitte im Kino reservieren.

 

ZUM FILM

»Es ist der Film der Stunde!« ttt – TITEL, THESEN, TEMPERAMENTE

In der westdeutschen Provinz kämpfen osteuropäische Leiharbeiter-Innen des größten Schweineschlachtbetriebs des Landes ums Überleben – und AktivistInnen, die sich für deren Rechte einsetzen, mit den Behörden. Zur gleichen Zeit proben Münchener GymnasiastInnen das Stück „Die Heilige Johanna der Schlachthöfe“ und reflektieren über die deutschen Wirtschaftsstrukturen und ihr Verhältnis dazu.

 

Eine Veranstaltung von jip film & verleih in Kooperation mit WIFT Germany, Heinrich-Böll-Stiftung Hessen, AG Dokumentarfilm Hessen.


Datum
Donnerstag, 22. Oktober 2020

Uhrzeit
16:00 Uhr

Ort
DIFF Kino im Filmmuseum, Frankfurt