Verena Gräfe-Höft

Verena Gräfe-Höft

Repräsentantin

Stadt
Hamburg

Kontakt
verena.graefe-hoeft@wiftg.de

Bis zu ihrem Filmstudium an der Hamburg uploads School arbeitete Verena Gräfe-Höft als freie Journalistin für verschiedene Radio- und TV-Sender und absolvierte ein Volontariat. Als Autorin realisierte sie mehrere Auslandsreportagen für verschiedene Sender. Parallel studierte sie an der Universität Hamburg “Amerikanische Literatur und Kulturwissenschaft”, “Journalistik“ und „Ethnologie“.
Mit ihren Kurzfilmen gewann sie viele nationale und internationale Preise. Nach der Filmhochschule gründete sie 2009 ihre eigene Produktionsfirma JUNAFILM in Hamburg.
Verena Gräfe-Höft ist Alumnisprecherin des Filmstudiengangs an der Hamburg uploads School und leitet seit 2013 das Seminar „Produktionsmagement“ an der HFBK im Filmbereich von Wim Wenders.
Verena Gräfe-Höft gehört dem internationalen EAVE Producer Network an und ist Alumni des European TV Drama Labs. Mit ihrem Engagement bei WIFT Hamburg möchte Gräfe-Höft nicht zuletzt den Frauenanteil in der Branche erhöhen und damit die „weibliche Handschrift“ in der filmischen Arbeit stärker wahrnehmbar machen.