Fitore Muzaqi

Fitore Muzaqi

Repräsentantin

Beruf
Producerin, Autorin

Stadt
Köln

Kontakt
fitore.muzaqi@gmx.de

Fitore Muzaqi studierte an der Universität Siegen Literatur, Kultur, Medien und Sozialwissenschaften im Bachelor. Im Master fokussierte sie sich auf Film und begann das Studium Communication Arts – Narrative Environments an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.

Nach dem Studium wechselte sie nach Köln und folgte dem Angebot als Trailer Producerin für den WDR zu arbeiten. Für die Kunsthochschule für Medien und die internationale Filmschule Köln hat sie parallel seit 2017 in mehreren Projekten die Produktionsleitung übernommen und freiberuflich als Producerin gearbeitet. Seit 2019 ist Fitore Muzaqi in der Online Redaktion Comedy beim WDR engagiert, schreibt Drehbücher und dreht als Regisseurin Dokumentarfilme.

Aktuell, 2020, arbeitet sie an einem Film über das Künstlerpaar Bernd Caspar Dietrich und Hella Sinnhuber und schreibt an einem Drehbuch zum Thema Abtreibung.

Neben ihrer ehrenamtlichen Arbeit im Vorstand der AG Dok West und bei Terre des Femmes ist sie seit 2017 Mitglied bei WIFT Germany und engagiert sich seit 2020 dort auch als Repräsentantin für Köln.

 

Foto: ©Jehona Muzaqi