WIFT Panel bei der Sound_Track Cologne | Köln

WIFT Panel bei der Sound_Track Cologne | Köln

Inspirierendes Panel "Women in Music" bei der 13. SoundTrack_Cologne in Köln.

In einer spannenden Diskussionsrunde sprach Moderatorin und WIFT Germany Vorsitzende Nicole Ackermann mit den erfolgreichen Film- und Gameskomponistinnen Miriam Cutler (USA), Jessica Curry (GB), Jasmin Reuter (D) und Francine Raveney vom Netzwerk EWA über die Situation der Komponistinnen. Miriam Cutler und Jessica Curry berichteten von ihrem teilweise noch sehr einsamen Beginn als Komponistinnen in der Film- und Gamesbranche. Beide freuen sich sehr darüber, dass mittlerweile immer mehr junge Frauen diesen Beruf wählen. Jasmin Reuter brach mit dem Mythos, dass Frauen nicht für Action- und Horrorfilme angefragt werden – auch wenn das noch nicht allzu häufig vorkommt. Jessica Curry wollte nicht verschweigen, dass Frauen in der Games-Branche oft extrem angefeindet werden. Um so wichtiger, klare Grenzen bei der Zusammenarbeit zu setzen und sich in Netzwerken zusammenzuschließen, um sich gegenseitig zu bestärken. Miriam Cutler ermunterte besonders die jungen Komponistinnen dazu, sich Klarheit über die eigene Intentionen zu verschaffen und auf Filme und Projekte zu fokussieren, die passen.

Bildnachweis: © SoundTrack_Cologne / Stephanie Englert


Datum
Samstag, 27. August 2016