Werkstattgespräch mit Astrid Quentell, Geschäftsführerin Sony Pictures | Köln

„Die Höhle der Löwen“ (VOX) verantwortet sie ebenso wie „Der Lehrer“ (RTL) und „Heldt“(ZDF). Astrid Quentell produziert seit Jahren erfolgreich Shows, Serien und Dokutainment. Wir freuen uns auf einen spannenden Einblick in ihren Berufsalltag zwischen Drehbuchbesprechungen, Akquise beim Sender und der Adaption ausländischer Formate.

Astrid Quentell ist seit 2009 Geschäftsführerin der Sony Pictures Film-und
Fernsehproduktions GmbH in Deutschland. Zuvor war Astrid Quentell als Creative Director bei der TV-Produktionsfirma Eyeworks Germany tätig; davor in leitenden Positionen bei Tresor TV sowie Kabel 1, tm3 und ProSieben beschäftigt.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend, der wie gewohnt auch Gelegenheit zum Netzwerken gibt. Damit wir besser planen können, freuen wir uns über eine vorherige Anmeldung.

Für WIFT-Mitglieder: Eintritt kostenfrei.

Für Nichtmitglieder: € 15,-

 

Wir bitten um Anmeldung unter info@wiftg.de.

 

Diese Veranstaltung wird unterstützt vom:

 

WIFT Germany wird unterstützt von:


Datum
Mittwoch, 31. Mai 2017

Uhrzeit
19:00 Uhr

Ort
Hallmackenreuther am Brüsseler Platz 9, 50674 Köln (U-Bahn Rudolfplatz) | Köln