Vergangene Events

  • JOUR FIXE mit Belinde Ruth Stieve | Berlin

    25.09.2017

    Belinde Ruth Stieve ist Schauspielerin und stand zuletzt in Berlin für die ZDF-Kinderserie DSCHERMENI vor der Kamera (Regie Irina Popow, Drehbuch Andreas Steinhöfel). Seit mehr als 4 Jahren untersucht sie nebenbei die Situation von Frauen in der Film- und Fernsehbranche vor und hinter der Kamera und beschreibt sie in ihrem Blog „SchspIN – Gedanken einer […]

    » Mehr

  • Gendergerechtigkeit in der Film- und Medienbranche | Forderungskatalog zur Bundestagswahl

    Gendergerechtigkeit in der Film- und Medienbranche | Forderungskatalog zur Bundestagswahl

    24.09.2017

    PRÄAMBEL In der deutschen Film- und Fernsehbranche arbeiten in den meisten kreativen Schlüsselpositionen mehr Männer als Frauen, zu dem Schluss kommen die FFA Studie Gender und Film und die Studie von ARD und ZDF aus dem Jahr 2017. So führen z.B. in nur 22% aller Kinofilme Frauen Regie, bei den TV-Filmen liegt die Regie – […]

    » Mehr

  • WIFT Panel bei der SoundTrack_Cologne: Team Composing | Köln

    WIFT Panel bei der SoundTrack_Cologne: Team Composing | Köln

    26.08.2017

    Team Composing – Chances and Challenges Im von WIFT Germany-Vorstandsmitglied Cornelia Köhler moderierten Panel ging es um die Zusammenarbeit im Team, die Kraft von Netzwerken und um weibliche Role-Models. Die Komponistinnen Lesley Barber, Carly Paradis und Tina Pepper und die Music-Supervisor Sarah Bridge gaben einen spannenden Einblick in ihre Arbeit. Für Sarah Bridge ist eine […]

    » Mehr

  • WIFT beim Runden Tisch für Chancengleichheit | Berlin

    WIFT beim Runden Tisch für Chancengleichheit | Berlin

    17.07.2017

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters hatte zum Abschluss des diesjährigen Runden Tisches für Chancengleichheit von Frauen in Kultur und Medien ins Bundeskanzleramt eingeladen. Dabei wurden die erarbeiteten Maßnahmen vorgestellt. WIFT Germany war präsent und bedankt sich ganz herzlich für die Einladung. Mehr zur Initiative: #weiles2017ist Zur Pressemitteilung der Bundesregierung geht es hier.     WIFT Germany wird unterstützt […]

    » Mehr

  • WIFT Brunch zum Filmfest München

    WIFT Brunch zum Filmfest München

    27.06.2017

    Fachlich hochspannende Einblicke und Impulse gab es im Podiumsgespräch von Irina Ignatiew, Geschäftsführerin der Boxworks Media GmbH, zur erfolgsversprechenden Ansprache potentieller Projekt- und Finanzierungspartner, sowie zur Positionierung von Filmstoffen u.a. bei Netflix oder dem kommenden Online Channel der Telekom. In ihrer Funktion als Head of Acquisitions beim außerordentlich erfolgreichen Neue Visionen Filmverleih, konnte uns Dorothee […]

    » Mehr

  • 19. Women’s Talk | Berlin

    19. Women’s Talk | Berlin

    26.06.2017

    Bereits zum 19. Mal lud WIFT Germany gemeinsam mit dem production:net, einer Initiative des media:net berlinbrandenburg e.V. und Villa Kult Unternehmerinnen aus der Medien- und Kreativwirtschaft zum Austausch und köstlichen Dinner in die Villa Kult ein. Die Keynote sprach Dagmar Reim, ehemalige Intendantin des rbb. Sie begeisterte die Anwesenden mit ihrem Thesenpapier zur Gleicheit von […]

    » Mehr

  • WIFT Werkstattgespräch mit Astrid Quentell (GF Sony Pictures) | Köln

    WIFT Werkstattgespräch mit Astrid Quentell (GF Sony Pictures) | Köln

    31.05.2017

    „Eine gute Geschichte, ein überzeugender Cast und Emotion, Emotion, Emotion.“ Astrid Quentell hat uns ihr Erfolgsgeheimnis für erfolgreiches Fernsehen gerne überlassen. Vielen Dank dafür und vielen Dank auch für den spannenden Blick hinter die Kulissen des Erfolgsformats „Die Höhle der Löwen“.   Bildnachweis: © Uwe Vogt   Unterstützt vom:   WIFT Germany wird unterstützt von:

    » Mehr

  • Netzwerktreffen initiiert von „Women and Hollywood“ | Cannes

    Netzwerktreffen initiiert von „Women and Hollywood“ | Cannes

    22.05.2017

    Initiiert von Melissa Silverstein und „Women and Hollywood”, fand am 22. Mai 2017 im Rahmen des Festival de Cannes ein Netzwerktreffen verschiedener Initiativen und Organisationen statt, die sich allesamt für die Gleichstellung von Männern und Frauen in der Filmbranche einsetzen. Für WIFT Germany hat Vorstandsmitglied Anouk van Ghemen das Engagement und die Arbeit des Vereins […]

    » Mehr

  • Seminar: 50/50 by 2020 | Cannes

    Seminar: 50/50 by 2020 | Cannes

    20.05.2017

    Bei ausgebuchtem Saal fand am 20. Mai 2017 im Palais de Festival in Cannes das internationale Seminar #5050by2020 zur Gendergerechtigkeit in der Filmbranche statt.  Geboren aus dem WIFT Germany Berlinale-Event, hatten das Schwedische Filminstitut und WIFT Nordic mit Unterstützung von WIFT Germany dazu eingeladen. Ziel des Seminars war es, aufzuzeigen, wie durch stärkere Gendergerechtigkeit in der […]

    » Mehr

  • WIFT Repräsentantin Verena Gräfe-Höft (HH) ist „Producer on the Move“ | Cannes

    WIFT Repräsentantin Verena Gräfe-Höft (HH) ist „Producer on the Move“ | Cannes

    19.05.2017

    „Vom 19.5. – 23.5. war ich mit 19 weiteren europäischen Kollegen in Cannes, um den internationalen Austausch zu befördern und Filmprojekte zu promoten. Das fünftägige Netzwerk-Programm wurde von der European Film Promotion organisiert. Für uns ging es deshalb auch vordergründig darum, uns und die jeweiligen Ko-Produktionsmöglichkeiten in unterschiedlichen Ländern auszuloten. Ich glaube, dass sich dort […]

    » Mehr

Ältere Events »